Das Bauernhaus

Es gibt im alten Bauernhaus drei abgeschlossene Schlafzimmer mit insgesamt vier Doppelbetten (1x2) und unter dem Dach gibt es zusätzlich die Möglichkeit Matratzen (Inventar des Hauses) auszulegen, um die Anzahl an Schlafplätzen zu erhöhen und eine Art Schlafstätte zu errichten.

Im gesamten Surfhouse finden bis zu 20 Personen ein warmes Plätzchen.

Die Lodge

Im Mittelteil des Dreiseitenhofs, der sogenannten Lodge, gibt es zwei Zimmer mit Doppelstockbetten unter dem Dach, mit einer Gesamtkapazität von 6 Betten (4x2 Personen und 2x1 Person). 

Küche(n)

Zwei komplett ausgestattete Küchen (Bauernhaus und Lodge) werden helfen, Euch zu verköstigen. Hier sind alle denkbaren Küchengeräte vorhanden.

Zelte

Ihr könnt zusätzlich Eure eigenen Zelte auf weichem Grasboden aufschlagen, dann steht fast nichts mehr zwischen Euch und der Nähe des Fjords, dem Singen der Vögel und Muhen der Kühe. Die entsprechende Wiese ist quasi der Garten des Surfhouses, wobei die Zelte das Gebäude schützend im Rücken hätten. (Doppelt sich, da unter Service auch noch mal, aber egal...)

Bettzeug

Es wird gebeten, Bettzeug (Bezüge, Kissen, Decken), bzw. Schlafsäcke mitzubringen, danke!

In den kälteren Monaten wird auch empfohlen, ein Federbett, bzw. einen Winterschlafsack mit auf die Reise nach Jütland zu nehmen, damit der Urlaub in Dänemark für Euch auch eine warmherzige Angelegenheit bleibt!